Gaudio + Venezia

Im Jahr 2009 schließt Dario Gaudio sein dreijähriges Studium in Industrial Design an der Fakultät für Architektur an der technischen Hochschule von Bari mit Auszeichnung ab. Noch im gleichen Jahr zieht er nach Mailand, wo er 2011 am Mailänder Polytechnikum seinen Master für Produktdesign macht. Seit 2010 arbeitet er mit dem Studio von Giulio Iacchetti zusammen, wo er als Planer tätig ist und sich um die Entwürfe verschiedener Firmen wie Alessi, Danese, Foscarini, Moleskine, Viceversa und Falper kümmert.

Vittorio Venezia hat im Jahr 2005 an der Universität in Palermo seinen Hochschulabschluss im Fach Architektur erlangt. Auch er zog im Jahr 2007 nach Mailand, wo er mit verschiedenen, auf internationaler Ebene berühmten Designern zusammenarbeitet. Einige seiner Entwürfe wurden an der Triennale in Mailand, im Louvre und im MAXXI ausgestellt. Seit 2012 ist er der Kodirektor des Master-Lehrgangs “Out of the door” an der Akademie Abadir in Catania. Er arbeitet und pendelt zwischen Palermo und Mailand, wo er mit zahlreichen Firmen zusammenarbeitet, darunter Alcantara, Meritalia und natürlich Falper.

Im Jahr 2013 gewinnen sie den Cristalplant Design Contest mit dem Projekt für die Kollektion “CONTROSTAMPO” von Falper, die sofort mit einzigartigem Erfolg gekrönt wird.

Entworfene Produkte